Sie sind hier: ZUHAUSE / Nachrichten / Branchennachrichten / Der Unterschied zwischen PWM- und MPPT-Controller

Der Unterschied zwischen PWM- und MPPT-Controller

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-08-28      Herkunft:Powered

MPPT.

Der PWM-Controller verwendet den digitalen Ausgang des Mikroprozessors, um den analogen Schaltung zu steuern, den er dreistufige Lademethode annimmt: starke Ladung, symmetrische Ladung und schwebende Ladung. Der PWM-Solarkontroller löst die Probleme der Batterie Unzufriedenheit und der kurzen Akkulaufzeit, aber die Sonnenkollektoren werden jedoch nicht vollständig genutzt.


Der MPPT-Solarkontroller bezieht sich auf die Solarsteuerung mit der Funktion von \"Maximal Power Point Tracking \". Der MPPT-Solarkontroller kann die Spannung und den Strom des Solarpanels in Echtzeit erkennen und ständig die maximale Leistung (p = u * i) verfolgen, so dass das System den Akku immer mit der maximalen Leistung lädt. Der MPPT-Tracking-Effizienz beträgt 99%, und die Energieerzeugungseffizienz des gesamten Systems beträgt bis zu 97%. Die Batterieladestufe ist in MPPT-Ladevorgang, konstante Spannung, die Lade- und Konstantspannungs-Floating-Aufladung entgibt.


Die PWM-Controller-Technologie ist reif, der Stromkreis ist einfach und zuverlässig, der Preis ist billig und eignet sich für kleine Systeme. MPPT-Controller sind teurer als PWM-Controller, aber MPPT-Controller haben jedoch eine höhere Ladewirkungsgrad, insbesondere in kalten Klimazonen.

Regler

Zone Eins, Guoji Industriepark,
Stadt Gaoyou, Provinz Jiangsu

Navigation

Produktkategorien

Newsletter


© 2021 hommiiee | ALLE RECHTE VORBEHALTEN Seitenverzeichnis| Unterstützung von Goodwaimao.